Solidaritätsprojekt Corona-Virus

Die Idee stammt von drei Frauen aus unserer Gegend. Die Schule unterstützt dieses Vorhaben. Das Projekt setzt sich für andere Menschen ein, denen es momentan nicht so gut geht. Siehe Text unten.
Unter dem folgenden Link kann alles Andere dazu nachgelesen werden, vor allem die genauen Bastelanleitungen: https://www.solidaritaet-coronavirus.ch/

Der Verkauf von den gebastelten Viren ist noch nicht geklärt, dies wird hier zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Screenshot (37).png